Allgemeine Geschäftsbedingungen (Stand: 01.01.2024)
§1 Geltungsbereich und Anbieter (1) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB" genannt) regeln den Verkauf von Dienstleistungen und Produkten durch Maria Heuwing an Sie, in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. (2) Abweichende AGB des Bestellers werden zurückgewiesen. (3) Bitte lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam, bevor Sie eine Bestellung an Maria Heuwing aufgeben. Durch Aufgabe einer Buchung oder Bestellung an Maria Heuwing erklären Sie sich mit der Anwendung dieser AGB auf Ihre Bestellung einverstanden. (4) Auf der Webseite von Maria Heuwing werden Ihnen folgende Dienstleistungen vor Ort und/oder online angeboten: - Energetische und energiemedizinische Heilbehandlungen - Schamanische Heilbehandlungen - Schamanische Transformationssitzungen - Schamanische Reinigungen von Menschen, Tieren, Wohnraum und weiterem Lebensumfeld §2 Zustandekommen des Vertrages (1) Verträge mit Maria Heuwing werden nur in deutscher und englischer Sprache abgeschlossen. (2) Die Angebote von Maria Heuwing stellen kein rechtlich wirksames Angebot zum Vertragsabschluss dar. (3) Ihre Buchung oder Bestellung wird bei Maria Heuwing und/oder PayPal nach Vertragsschluss vorübergehend gespeichert. Sollten Sie Ihre Unterlagen verlieren, wenden Sie sich bitte per E-Mail ( office@mariaheuwing.de ) an Maria Heuwing für eine Kopie der Unterlagen. (4) Mit Abschließen der Buchung oder Bestellung geben Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten zur Buchungsabwicklung sowie Ihr Einverständnis zu diesen AGB mit Widerrufsrecht und der Datenschutzerklärung . Außerdem erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie auf Ihr Widerrufsrecht verzichten, sollte der Termin vor Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist stattfinden oder sollte es sich um ein digitales Produkt handeln, auf welches Sie sofortigen Zugriff haben. (5) a) Buchung einer Dienstleistung oder eines Kurses Für die verbindliche Buchung einer Dienstleistung kann neben der Buchung über die Webseite auch mit einer Textnachricht per SMS, Telegram oder WhatsApp sowie per E-Mail mit Maria Heuwing Kontakt aufgenommen werden. Nach der schriftlichen Zusage der Inanspruchnahme der Leistung mit Terminvereinbarung wird eine E- Mail mit der Bestätigung der Buchung sowie der Rechnung sowie dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesandt. Dies ist die Annahme des Buchungsangebots. In dem Moment ist der Vertrag geschlossen. Die Rechnung ist per Vorkasse oder als Barzahlung zum Sitzungsbeginn zu begleichen. § 3 Vertragsgegenstand und allgemeine Hinweise (1) Gegenstand des Vertrages sind folgende, auf dieser Website angebotenen, Leistungen: - Energetische und energiemedizinische Heilbehandlungen - Schamanische Heilbehandlungen - Schamanische Transformationssitzungen - Schamanische Reinigungen von Menschen, Tieren, Wohnraum und weiterem Lebensumfeld (2) Themen und mögliche Ziele werden vorab abgestimmt. Ein konkreter Erfolg kann nicht garantiert werden. (3) Maria Heuwing gibt keine Heilversprechungen. Die Sitzungen ersetzen nicht den Gang zum Arzt oder Heilpraktiker. § 4 Preise (1) Die Preise von Maria Heuwing sind umsatzsteuerfreie Leistungen gemäß §19 UStG und entsprechen somit dem Bruttopreis. (2) Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Buchung bzw. der Bestellung. (3) Maria Heuwing behält sich das Recht vor, für verschiedene Buchungszeitpunkte und Nutzergruppen unterschiedliche Entgeltmodelle zu berechnen, wie auch verschiedene Leistungsumfänge anzubieten. (4) Rabatt- oder Aktionsangebote sind zeitlich oder mengenmäßig begrenzt. § 5 Lieferung und Stornierung (1) Dienstleistungen erfolgen bei Vorkasse nach der Erteilung des Zahlungsauftrags. Barzahlung ist direkt vor Beginn der Sitzung zu leisten. (2) Sofern Maria Heuwing während der Bearbeitung Ihrer Buchung/Anmeldung feststellt, dass eine Lieferung aus unvorhergesehenen Gründen nicht möglich ist, werden Sie darüber gesondert per E-Mail informiert. Die gesetzlichen Ansprüche des Bestellers bleiben unberührt. (3) Das Recht zur Stornierung besteht nicht bei bestimmten Produktgruppen und Services, einschließlich digitaler Inhalte, sofern der Download oder die Nutzung (je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist) begonnen hat. § 6 Zahlungsbedingungen (1) Ein anfallendes Entgelt ist im Voraus, zum Zeitpunkt der Fälligkeit ohne Abzug an Maria Heuwing zu entrichten. (2) Dienstleistungen können mit folgenden Zahlungsarten gezahlt werden: - Paypal - Barzahlung vor Beginn der Sitzung/des Seminars (Buchung/Anmeldung mit entsprechendem Vermerk). (3) Sollte es bei der Zahlung zu einer Rückbuchung einer Zahlungstransaktion mangels Kontodeckung oder aufgrund falsch übermittelter Daten der Bankverbindung kommen, so hat der Besteller dafür die Kosten zu tragen. (4) Sollte der Besteller mit der Zahlung in Verzug kommen, so behält sich der Maria Heuwing die Geltendmachung des Verzugschadens vor. (5) Es ist möglich, vereinbarte Termine bis 24 Stunden vorher kostenfrei abzusagen oder zu verschieben Events können bis 24 Stunden vorher kostenfrei abgesagt werden. Für Termine und Events sind bei Verschiebung oder Absage bis zu 12 Stunden vorher 30% zahlbar und bei Nichterscheinen ist der volle Preis zu zahlen. § 7 Haftungsbegrenzung (Dienstleistungen) (1) Maria Heuwing übernimmt keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben des Buchenden bzw. des Anmeldenden. (2) In Bezug auf die gesuchte oder angebotene Dienstleistung kommt der Vertrag ausschließlich zwischen Maria Heuwing sowie dem Buchenden bzw. dem Angemeldeten zustande. Daher haftet Maria Heuwing nicht für Leistungen der teilnehmenden Parteien. Maria Heuwing kann hierfür nicht verantwortlich gemacht werden und widerspricht hiermit ausdrücklich allen etwaigen Haftungsansprüchen welcher Art auch immer einschließlich Forderungen, Leistungen, direkte oder indirekte Beschädigungen jeder Art, bewusst oder unbewusst, vermutet oder unvermutet, offengelegt oder nicht, in welcher Art auch immer im Zusammenhang mit den genannten Angelegenheiten. (3) Für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit haftet Maria Heuwing nur, wenn sie auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung von Maria Heuwing oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines Erfüllungsgehilfen von Maria Heuwing beruhen. (4) Für sonstige Schäden, soweit sie nicht auf der Verletzung von Kardinalpflichten (solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertrauen darf) beruhen, haftet Maria Heuwing nur, wenn sie auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Maria Heuwing oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines Erfüllungsgehilfen von Maria Heuwing beruhen. (5) Die Schadensersatzansprüche sind, auf den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden begrenzt. Sie betragen im Falle des Verzuges höchstens 5% des Auftragswertes. (6) Schadenersatzansprüche, die auf der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der Freiheit beruhen, verjähren nach 30 Jahren; im Übrigen nach 1 Jahr, wobei die Verjährung mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Gläubiger von den Anspruch begründenden Umständen und der Person des Schuldners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste (§ 199 Abs.1 BGB). § 8 Widerrufsbelehrung (1) Der Besteller als Verbraucher hat er ein Widerrufsrecht nach Maßgabe der folgenden Bestimmungen: Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag des Vertragsabschlusses (siehe § 2). Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich, Maria Heuwing (Ursulastraße 27, 46282 Dorsten, Deutschland, E-Mail: office@mariaheuwing.de ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. (3) Folgen des Widerrufs Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht. (4) Ausnahmen vom Widerrufsrecht Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei Dienstleistungen, wenn Maria Heuwing diese vollständig erbracht hat und Sie vor der Bestellung zur Kenntnis genommen und ausdrücklich zugestimmt haben, dass wir mit der Erbringung der Dienstleistung beginnen können und Sie Ihr Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung verlieren. § 9 Gerichtsstand und anwendbares Recht (1) Für Meinungsverschiedenheiten und Streitigkeiten anlässlich dieses Vertrages gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. (2) Alleiniger Gerichtsstand bei Bestellungen von Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen ist der Sitz von Maria Heuwing. § 10 Schlussbestimmungen (1) Vertragssprache ist Deutsch oder Englisch. (2) Wenn Sie diese AGB verletzen und wir unternehmen hiergegen nichts, sind wir weiterhin berechtigt, von unseren Rechten bei jeder anderen Gelegenheit, in der Sie diese Verkaufsbedingungen verletzen, Gebrauch zu machen. (3) Wir behalten uns das Recht vor, Änderungen an unserer Webseite, Regelwerken, Bedingungen einschließlich dieser AGB jederzeit vorzunehmen. Auf Ihre Bestellung finden jeweils die Verkaufsbedingungen, Vertragsbedingungen und AGB Anwendung, die zu dem Zeitpunkt Ihrer Bestellung in Kraft sind, es sei denn eine Änderung an diesen Bedingungen ist gesetzlich oder auf behördliche Anordnung erforderlich (in diesem Fall finden sie auch auf Bestellungen Anwendung, die Sie zuvor getätigt haben). Falls eine Regelung in diesen Verkaufsbedingungen unwirksam, nichtig oder aus irgendeinem Grund undurchsetzbar ist, gilt diese Regelung als abtrennbar und beeinflusst die Gültigkeit und Durchsetzbarkeit der verbleibenden Regelungen nicht. (4) Die Unwirksamkeit einer Bestimmung berührt die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen aus dem Vertrag nicht. Sollte dieser Fall eintreten, soll die Bestimmung nach Sinn und Zweck durch eine andere rechtlich zulässige Bestimmung ersetzt werden, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung entspricht.
PDF-Download PDF-Download
Maria Heuwing 2024
AGB
Maria Heuwing Ursulastraße 27 46282 Dorsten Deutschland  - Germany
#energetichealerontheroad